Leichte Sprache

Die Liebermann-Villa am Wannsee

 

Die Liebermann-Villa ist das Sommer-Haus von Max Liebermann.
Die Liebermann-Villa liegt am Wannsee in Berlin.

Max Liebermann war ein berühmter deutscher Maler. Er war Jude.
Max Liebermann ist 1935 gestorben.

Die Liebermann-Villa ist seit 10 Jahren ein Museum.
Im 1. Stock werden Bilder von Max Liebermann gezeigt.
Viele Bilder zeigen den Garten der Villa.

Der große Garten der Villa lädt zu einem Spaziergang ein.
Die Villa hat auch eine Garten-Terrasse und ein Café.

 

Die Öffnungszeiten der Liebermann-Villa

Die Liebermann-Villa ist an Dienstagen geschlossen.
An allen anderen Tagen ist die Villa von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Auch an Feiertagen wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten.

 

Die Anfahrt zur Liebermann-Villa

Sie fahren mit der S-Bahn 7 zum S-Bahnhof Wannsee.
Auch die S-Bahn 1 fährt zum S-Bahnhof Wannsee.

Am S-Bahnhof Wannsee steigen Sie in den Bus 114 um.
Sie steigen an der Bus-Haltestelle „Liebermann-Villa“ aus.
Die Bus-Haltestelle ist direkt vor dem Haus.

Kontakt

Liebermann-Villa am Wannsee
Colomierstr. 3
14109 Berlin
Telefon: 030-80585900