Zum 170. Geburtstag Mitglied werden


Zum 170. Geburtstagsjubiläum von Max Liebermann am
20. Juli wollen wir noch einmal in Erinnerung rufen, dass die Liebermann-Villa am Wannsee ein Künstlerhaus und Museum ist, das keine öffentlichen Mittel erhält! Wir sind komplett privat finanziert: durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Eintrittsgelder..

Zum Jubiläum haben wir dehalb die Mitgliederaktion "Zum 170. Mitglied werden!" ins Leben gerufen. Helfen auch Sie mit, die Liebermann-Villa und ihren Garten zu erhalten und werden Sie jetzt Mitglied in unserem Trägerverein, der Max-Liebermann-Gesellschaft!
Weitere Informationen

_____________________________________________________________________________

Streit am Wannsee

Ausstellung


Die Liebermann-Villa zeigt vom 9. Juli bis 3. Oktober 2017
die Ausstellung "Streit am Wannsee - Von noblen Villen und Strandbadfreuden."

Die Sommerausstellung rund um den Wannsee und das Strandbad Wannsee zeigt Werke von Heinrich Zille, Max Liebermann, Philipp Franck u.a.
Der Ausstellung liegt ein Konflikt zugrunde, der auch heute noch in Berlin aktuell ist: einerseits das muntere Treiben von Ausflüglern aller Schichten – verewigt in zahlreichen Zeichnungen und Grafiken des Strandbades Wannsee u.a.  Heinrich Zille. Und andererseits die Vorstellung von Ruhe und Abgeschiedenheit der Anwohner – in diesem Fall der
                                                          begüterten Villenbewohner der Colonie Alsen rund um Max
                                                          Liebermann und die Liebermann-Villa.

                                                          Pressematerial

__________________________________________________________________________________________

Kulturnetzwerk im Berliner Südwesten

Die Liebermann-Villa nimmt teil am Kulturnetzwerk "Kultur im Grünen", einer Initiative des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf teil. 

Das Netzwerk will mit dem Slogan "natürlich Kultur - Berlins Grüner Museumsbezirk" verstärkt auf die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft im Südwest-Bezirk von Berlin hinweisen.

Teilnehmende Einrichtungen sind neben der Liebermann-Villa auch das Haus am Waldsee, der Botanische Garten, das Freilandmuseum Domäne Dahlem, das Alliierten Museum, Schloss Glienicke und weitere Einrichtungen. Die Häuser werben mit einem gemeinsamen Flyer, der allen beteiligten Einrichtungen verzeichnet und in den Häuser ausliegt für sich.

Flyer-Berlins-Gruener-Museumsbezirk.pdf

______________________________________________________________________________

Pressebereich - Aktuelles

           

   PRESSE/ AKTUELLES


   PRESSEMATERIAL/

   AUSSTELLUNGEN   

  

 

 

Kontakt

Presse & Marketing
Liebermann-Villa

Sandra Köhler
Tel.: 030-8058590-14
Mail: presse@liebermann-villa.de


SOZIALE MEDIEN

Blick in den Liebermann-BLOG

Aktueller BLOG-Eintrag vom 18.8.2017

Heute ist der Wannsee einer der bestbeliebten Badeorte Berlins. An warmen Wochenendtagen im Hochsommer sind die vielen kleinen Strände rund um den See bepackt mit Menschen – angelockt durch die Möglichkeit, der Stadthitze zu entfliehen und das Wasser ...

Blick in den Newsletter

Blick ins Netz