Veranstaltungsprogramm

Veranstaltungen

Käthe Augenstein

15. Oktober 2017, 11 Uhr

Käthe Augenstein - Fotografien

 

 





 Käthe Augenstein
 Max Liebermann in seinem Atelier, Berlin, um 1930
 © Stadtarchiv Bonn


Ausstellungseröffnung

Programm
Begrüßung
Prof. Dr. Rolf Budde
(1. Vorsitzender der Max-Liebermann-Gesellschaft)

Grußwort
Dr. Norbert Schloßmacher
(Leiter des Stadtarchivs Bonn)

Zur Ausstellung
Sabine Krell
(Nachlass Käthe Augenstein, Stadtarchiv Bonn)

Dr. Martin Faass
(Direktor der Liebermann-Villa)

Museumseintritt: 8 € / 5 €
Mitglieder der Max-Liebermann-Gesellschaft frei.

Klaus Hoffmann

20. Oktober 2017, 19 Uhr

"Als wenn es gar nichts wär"

 


Eine musikalische Lesung mit dem bekannten Liedermacher und Schauspieler Klaus Hoffmann aus seiner gleichnamigen Autobiographie mit einigen seiner schönsten Lieder zur Gitarre.

Ticket: 15 € / 10 € erm.

NUR NOCH WENIGE KARTEN AN DER ABENDKASSE!

Neue Gärten

25. Februar 2018, 11 Uhr

Neue Gärten -
Gartenkunst zwischen Jugendstil und Reformaufbruch

 

 

 

 Max Liebermann
 Die Blumenterrasse im Wannseegarten, um 1919
 © Privatbesitz

 

Ausstellungseröffnung
Ticket: 8 € / 5 € erm.

Mitglieder der Max-Liebermann-Gesellschaft frei

 

19. Februar 2014

Veranstaltungen in der Liebermann-Villa am Wannsee

Colomierstr. 3 | 14109 Berlin

 

Tickets für alle Veranstaltungen sind online buchbar oder im Museumsshop der Villa erhältlich.
Telefonische Karten-Reservierung
Tel.: 030 805 85 900
(frühestens drei Monate im Voraus).

Ehrenamtliche der Liebermann-Villa zahlen bei Veranstaltungen den ermäßigten Preis.

Bitte beachten Sie, dass bereits gebuchte Online-Tickets nicht zurückgegeben werden können!


Öffnung der Abendkasse und
der Liebermann-Villa bei Veranstaltungen:

60 Minuten vor Veranstaltungs-beginn. Das Café Max ist dann ebenfalls geöffnet.
Der Einlass in den Veranstaltungs- saal erfolgt ca. 40 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Reservierte Karten müssen spätestens eine Viertelstunde vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.