Restaurierung der Liebermann-Villa

6. Mai 2020, 19 Uhr
Die Restaurierung der Liebermann-Villa


Bauarbeiten in der Liebermann-Villa, 2003
Foto: N. Nedelykov

Bildvortrag Nina Nedelykov und Pedro Moreira (Architekten)

Bei der Wiederherstellung der Liebermann-Villa und ihrem Umbau zu einem Museum wurde größte Sorgfalt auf die Erhaltung der historischen Bausubstanz gelegt. Für die Umbaumaßnahmen war das Berliner Architekturbüro Nedelykov Moreira verantwortlich. Der Bildvortrag gibt einen Überblick über die Projekt-entwickung, Bestandserfassung und Dokumentation bis hin zur Ausführung der Restaurierungsarbeiten.

Ticket: 8 € / 5 € erm.

 

Zurück Print