25 Jahre MLG - Wie alles begann

22. April 2020, 19 Uhr
25 Jahre MLG - Wie alles begann


 

 




  Mai 2003: Wolfgang Immenhausen
  bei der Neupflanzung des Birkenwegs
  im Liebermann-Garten

 
Von der Gründung der Max-Liebermann-Gesellschaft Berlin 1995 bis zur Übernahme der Liebermann-Villa 2002 und der Eröffnung als Museum im Jahr 2006 sind nun 25 Jahre vergangen. Gründungsmitglied Wolfgang Immenhausen und Vorstand Dr. Cato Dill erinnern in einem Gespräch an den Kampf der Gesellschaft um die Villa und ihren Garten sowie an die Meilensteine der letzten 25 Jahre.

Gespräch mit Gründungsmitglied Wolfgang Immenhausen, Vorstand Dr. Cato Dill und Dr. Lucy Wasensteiner, Direktorin der Liebermann-Villa.

Ticket: 8 € / 5 € erm.

Zurück Print